AGM Filiale

Die 13 AGM Märkte bieten als flächendeckender Vollsortimentanbieter der Gastronomie und Hotellerie vorallem auch viele regionale und saisonale Produkte an.

AGM

Die C&C Abholgroßmärkte GesmbH führt 13 AGM Märkte und ist Teil der REWE International AG und somit fixer Bestandteil der Nachhaltigkeitsinitiative des Unternehmens. Die Nachhaltigkeitsstrategie der REWE International AG basiert auf den vier Säulen der Nachhaltigkeit, die für alle Unternehmensbereiche maßgeblich sind und das Fundament für die gemeinsame Aufgabe bilden, Umwelt und Ressourcen für nachfolgende Generationen zu schützen und zu erhalten. Die C&C Abholgroßmärkte GesmbH ist sich dieser Verantwortung gegenüber Umwelt und Mensch bewusst, sowohl bei der Sortimentsgestaltung als auch beim Betrieb und Bau neuer Märkte.

Grüne Produkte

Durch die bewusste Aufnahme grüner Produkte ins Sortiment wird das Angebot gezielt nachhaltiger. Besonderes Augenmerk wird dabei auf regionale Produkte, bevorzugt von Produzenten aus geografischer Nähe gelegt. Anzuführen sind hier auch Obst und Gemüse Produkte, die durch die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000, im Rahmen des PRO PLANET Nachhaltigkeitsprogramms regelmäßig kontrolliert werden. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH zählt den C&C Vollsortimenter zu seinen Partnern der ersten Stunde und zeichnete sein Engagement 2014 sogar mit dem "Genuss Pionier" im Bereich Großhandel aus. Seit vielen Jahren wird an der Sortimentserweiterung von regionalen Produkten gearbeitet und so werden je nach Saison und Markt zwischen 500 und 2.000 Artikel angeboten.

Erneuerbare Energien

Auch erneuerbare Energien und nachhaltige Energiequellen spielen beim C&C Vollsortimenter eine große Rolle – etwa beim Bau neuer Märkte. Hier wird z.B. ein Großteil der Energie für die Fußbodenheizung des gesamten Marktes von einer modernen Wärmerückgewinnungsanlage bereitgestellt. Zudem werden bei den Kühlanlagen umweltschonende Kältemittel verwendet, die Energieeffizienz der Verbundanlagen wurde erhöht und bei den Tiefkühltüren kommen Kunststoffrahmen ohne Elektrobegleitheizung zum Einsatz. Viele der Märkte setzen Grünstrom ein, der einem Mix aus Wind-, Solar- und Wasserkraft entspricht. Von der Energie-Effizienz bis hin zu den regelmäßig erscheinenden Flugblättern, das auf umweltfreundlichem FSC Papier gedruckt wird, ist der Nachhaltigkeitsgedanke stets präsent.

Gesunde MitarbeiterInnen

Nachhaltigkeit umfasst auch das Thema MitarbeiterInnen und deshalb entwickelt das HR Management laufend neue, umfassende Aus- und Weiterbildungs- und Lehrlingsförderungsprogramme. Jede/r MitarbeiterInnen ist ein wesentlicher Teil des Unternehmens und maßgeblich am Erfolg beteiligt. Gesundheit wird daher sowohl in der Zentrale aus auch in den Märkten großgeschrieben und eine gesunde gesunde Work-Life-Balance gefördert.

Gesellschaftliches Engagement

Was betriebsintern gelebt wird, ist aber auch nach außen wirkungsvoll: Durch gezielte gesellschaftliche Aktivitäten Veränderungen zu bewirken ist der C&C Abholgroßmärkte GesmH und ihre AGM Märkte ein Anliegen. Soziale Verantwortung wird übernommen, Lebensmittel an karitative Institutionen gespendet z.B. an Vinzi Märkte, Tafeln oder die Caritas. Die Kooperation mit "United Against Waste" ist ein weiteres Beispiel. Die Gemeinschaftsinitiative unterstützt österreichische Gastronomie-, Hotellerie- und Gemeinschaftsverpflegungsbetriebe bei der Reduzierung von vermeidbaren Lebensmittelabfällen. Die gemeinsame Vision: Nicht notwendige Lebensmittelabfälle bis 2020 zu halbieren.

AGM auf einen Blick (per 31.12.2016)

Standorte: 13

MitarbeiterInnen: 600

Sortiment: 25.000 Artikel

Erste Filiale: 1966

Nächste Seite