Erhöhung der Energieeffizienz

Die Senkung des Energieverbrauchs der REWE International AG ist ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz und zur Schonung von Ressourcen. Zum Vergleich: Mit über 645 GWh im Jahr 2016 entsprach der Stromverbrauch der REWE International AG Märkte, Logistikzentren und weiterer Gebäude etwa dem jährlichen Verbrauch von 322.000 Personen. Die REWE Group hat sich 2013 das Ziel gesetzt, bis 2022 den Stromverbrauch pro Quadratmeter Verkaufsfläche für Österreich und Deutschland im Vergleich zum Jahr 2012 um 7,5 Prozent zu verringern. Diese Zielformulierung wurde in allen strategischen Geschäftseinheiten und Holdingbereichen in Deutschland und Österreich mit eigenen verpflichtenden Zielbeiträgen hinterlegt.

Durch die Implementierung eines Energiemanagement-Systems nach ISO 50.001 und die kontinuierliche Optimierung von stromintensiven Prozessen wie Produktkühlung und Beleuchtung, konnte der Stromverbrauch pro Quadratmeter Verkaufsfläche in Österreich bis Ende 2016 um 5,3 Prozent gesenkt werden.

Am Zentralstandort Wiener Neudorf wird seit 2014 ein umfangreiches Energiemonitoring-System umgesetzt. 2016 waren bereits 92 Stromzähler und 29 Wärmemengenzähler in Betrieb. Anhand der Zähler können einerseits die Kosten direkt dem Verursacher zugeordnet und andererseits Energiesparmaßnahmen gezielt umgesetzt werden. Ziel ist es, das Benutzerverhalten unmittelbar zu beeinflussen.

Im Rahmen des zentralen Energiemonitorings wurden bis jetzt 204 BILLA, MERKUR und PENNY Filialen mit Zählern für Strom, Wärme und Wasser ausgestattet. Die Zähler werden in jeden Neubau integriert. Jeder Zähler wird dabei mit einem definierten Grenzwert pro Woche im Energiemanagement-System erfasst. Überschreitet dieser Wert eine Toleranzgrenze, erfolgt eine zentrale Alarmierung mit anschließender Fehleranalyse.

Im Rahmen von Energiesparschulungen in Kooperation mit dem Klimabündnis Österreich wurden im Berichtszeitraum alle PENNY Regional- und VertriebsmanagerInnen in Bezug auf die Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Energiemonitoring und Lebensstil (Mobilität, Konsum) geschult. Die Förderung der Motivation sowie des Informationsstandes dieser MultiplikatorInnen zielt darauf ab, die MitarbeiterInnen in den Märkten stärker für das Thema Energiesparen und Ressourcenschonung zu sensibilisieren.

Absoluter und spezifischer Energieverbrauch der REWE International AG in Österreich 

  2014  2015  2016
Absoluter Energieverbrauch in kWh (inkl. Lager und Logistik) 1.039.381.285 1.061.353.605 1.062.771.071
Spezifischer Energieverbrauch in kWh pro m² Verkaufsfläche 771  783 777

 

 

 

 

Nächste Seite