Junges Gartl´n in Passail

Autorin Yasmin Kellner Leitung Marketing

Kaufmann Andreas Reisinger hat zwei große Hochbeete auf dem Parkplatz seines ADEG Marktes aufgebaut und trägt so zusätzlich zur regionalen Versorgung bei. Denn hier sehen seine Kundinnen und Kunden nicht nur was sie kaufen, hier können sie es selbst ernten: Gemüse, Kartoffeln, Salat und Gurken. Und das Beste: Keine Pestizide und kein CO2 Ausstoß durch lange Transportwege.

Eindrucksvoll im Markt von Andreasa Reisinger ist auch die Bio-Ecke mit Selbstgemachtem aus der Eigenproduktion: Etwa 70 gesunde und leckere Mittagsmenüs gehen hier täglich über den Ladentisch. Außerdem verkauft er eine eigene Trachtenkollektion und Slow-Food-Fertiggerichte aus dem Glas, von denen an die 10.000 Stück pro Jahr auf den Tischen seiner Kunden landen.

Mehr zu unseren nachhaltigen ADEG Kaufmann finden Sie hier.

Vorige Seite Nächste Seite