Bio Obst und Gemüse nur noch lose oder umweltfreundlich verpackt!

Autorin Tanja Dietrich-Hübner Leitung Stabstelle Nachhaltigkeit

Ja! Natürlich, Österreichs führende Bio-Marke liegt umweltfreundliche Verpackungen schon lange am Herzen - daher setzen wir schon seit 2011 bei Verpackungen auf „Green Packaging“, bekennen uns zu nachwachsenden Rohstoffen und reduzieren Schritt für Schritt Kunststoffverpackungen und Plastik Müll:

Den Start machte die Einführung von Kartontassen aus FSC zertifizierter Holzwirtschaft statt Kunststofftassen sowie die Verwendung von biologisch abbaubarer Zellulosefolie statt der bisherigen Kunststofffolie. Es folgte der lose Verkauf der Bio Bananen sowie der Einsatz von biologisch abbaubaren Netzen aus Zellulose bei unseren Bio-Zwiebeln, Bio-Salaterdäpfeln, Bio-Rote Rüben und Bio-Zitrusfrüchten. 2016 und 2017 wurden Avocados erstmals mit Natural Branding  versehen – ein innovatives Laser-Branding. Kurz darauf sind durch die Einführung von Graspapier für Äpfel und Tomaten und eines biologisch abbaubaren Beutels bei den Karotten weitere große Meilensteine im Bereich umweltfreundlicher Verpackung bei Obst & Gemüse gelungen.

Die Bilanz dieser Maßnahmen kann sich sehen lassen: aktuell werden bereits 75 % des gesamten Ja! Natürlich Obst & Gemüse umweltfreundlich verpackt oder lose angeboten und 480 Tonnen Plastik gespart. 

Das große Ziel bis Ende 2019: 100% des gesamten Obst- und Gemüsesortiments unserer beliebten Bio-Marken Ja! Natürlich und Echt B!o wird nur noch lose oder umweltfreundlich verpackt angeboten!

Zahlreiche weitere Green Packaging Maßnahmen von Ja! Natürlich findest du hier.

Vorige Seite Nächste Seite