PRO PLANET Huhn – ein Betriebsbesuch

Autorin Simone Laister Projektleitung Pro Planet

PRO PLANET steht für die umwelt- und tiergerechtere als auch sozial verbesserte Erzeugung. Um die Haltungsbedingungen für die PRO PLANET Masthühner und die Umweltwirkung über die bereits definierten Maßnahmen hinaus zu verbessern, hat die REWE International AG ein mehrjähriges Forschungsprojekt in Auftrag gegeben. Ziel ist es, die möglichen zukünftigen Schritte in Richtung mehr Tierwohl und umweltgerechtere Produktion im Vorfeld zu bewerten.

Mehrjähriges Forschungsprojekt angelaufen

So werden in mehreren Versuchen langsamer wachsende Hühner mit den in der Praxis üblichen „Rassen“ verglichen und es wird untersucht, wie sich zum Beispiel noch niedrigere Besatzdichten und erhöhte Sitzgelegenheiten auf das Tierwohl und auf die Ökobilanz der Produktion auswirken. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Universität für Bodenkultur in Wien.

Bei einem gemeinsamen Besuch des Versuchsbetriebes im März 2014 konnte sich auch Herr DI Kornel Cimer von VIER PFOTEN ein Bild vom guten Zustand der Hühner und den verbesserten Haltungsbedingungen machen. Wir sind gespannt, was am Ende dieses zukunftsweisenden Projektes herauskommen wird!

Vorige Seite Nächste Seite