Sommercamp: Lernen macht Schule in Bewegung 1.0

Autor Peter Merhar Senior Projektmanager Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Bildungs- und Integrations-Initiative „Lernen macht Schule“ von der Wirtschaftsuniversität Wien, der Caritas und der REWE International AG wurde aufgrund der großen Nachfrage der Kinder und Jugendlichen auch heuer wieder ein Sommercamp organisiert. 40 Kinder aus sozial benachteiligten Familien waren von 22.07. - 29.07. beim Sommersportcamp "Lernen macht Schule in Bewegung 1.0.". Das Camp stand heuer unter dem Motto "Gesunde Ernährung und Bewegung". Die Kinder konnten sich bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten austoben. Jede und jeder konnte aus 4 Sportarten ihren/seinen Schwerpunkt auswählen. Neben Schwimmen stand noch Bodenturnen/Gymnastik, Badminton und Basketball am Programm. An 4 Tagen wurden die Jugendlichen von Sportbuddys in der jeweiligen Sportart trainiert. Neben den sportlichen Schwerpunkten gab`s auch noch eine längere Wanderung, ein gemeinsames Community Cooking, sowie ein Lagerfeuer. Da das Projekt durch Spenden finanziert wird, unterstützte die REWE International AG das Camp natürlich wieder mit reichlich Lebensmittelspenden.

Die Eindrücke sprechen für sich, die Kinder hatten eine tolle Zeit am Sommercamp 2018.

 

Vorige Seite Nächste Seite