BILLA: Diabetes-Prävention im Supermarkt

Autorin Nicole Sonntag PR & Corporate Marketing

Die Sozialmedizinerin Anita Rieder (Medizinische Universität Wien) und die Ernährungswissenschaftlerin Astrid Draxler haben im Auftrag von BILLA eine Diabetes-Gesundheitsbroschüre konzipiert.

Warum ist Vorsorge wichtig?

Zunehmend erkranken mehr Menschen in Österreich an Diabetes. Der größte Risikofaktor für die Volkskrankheit: ein zu hohes Gewicht. Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung sind folglich Basis der Vorsorgemaßnahmen und Grundvoraussetzung für einen gesunden Lebensstil. Die Gesundheitsbroschüre soll kein Ersatz für einen Arztbesuch oder eine professionelle Ernährungs- oder Bewegungsberatung sein. Sie dient Betroffenen und deren Angehörigen als Informationsbasis, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und den Lebensstil zu verändern.

Die Informationen richten sich vor allem an Typ-2-Diabetiker, aber auch an Menschen, die an ausgewogener Ernährung interessiert sind. Typ-2-Diabetes ist die häufigste Form von Diabetes. Genetische Einflüsse und Umwelteinflüsse wie das Ess- und  Bewegungsverhalten oder Übergewicht können die Entwicklung dieses Krankheitstyps deutlich beeinflussen.

Welche Inhalte umfasst die Broschüre?

  • Informationen zur Erkrankung (für Betroffene und deren Angehörige)
  • Was kann man tun kann, wenn man betroffen ist?
  • Wie sieht die richtige Ernährung aus (in der Prävention und für Betroffene)?
  • Tipps, Rezepte und vieles mehr

Die Broschüre „Rund um Diabetes. Wie der richtige Lebensstil vorbeugt und hilft“ ist online erhältlich: Diabetes-Prävention.

Vorige Seite Nächste Seite