Komfort-Food statt Convenience: Mit Sorgfalt vorgekochte Familiengerichte von Ja! Natürlich

Autorin Lisa Vockenhuber Ja! Natürlich Social Media & Content Managerin

Nirgendwo klaffen Wunsch und Realität so stark auseinander wie beim Convenience-Food. Gerade heimische Familien sehnen sich in unserer immer flexibler werdenden Welt nach einfachen, schnell zubereitbaren aber dennoch guten Mahlzeiten – das heißt, praktisch, rasch, gesund und nachhaltig sind kein Widerspruch mehr. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts von Ja! Natürlich mit Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal vom Institut für Familienforschung (ÖIF). Als erste Bio Marke in Österreich nimmt Ja! Natürlich daher mit Sorgfalt vorgekochte Speisen in das größte Bio-Sortiment des Landes auf. Convenience Food war gestern – Komfort-Food ist heute: frisch gekocht, mit reinsten Bio-Zutaten und ohne Konservierungsstoffe. Gestartet wird vorerst mit vier Lieblingsspeisen der Kinder – ab sofort in den Regalen von BILLA, MERKUR und ADEG.

„Die Bedeutung der gemeinsamen Mahlzeiten in der Familie hat sich in den vergangenen 20 bis 30 Jahren grundlegend gewandelt. Unsere Gesellschaft ist flexibler und mobiler geworden. Dennoch ist das Bedürfnis nach gutem Essen hoch, auch wenn es mal schnell gehen muss. Ernährung und Kochen wird in den Familien aber viel zu oft als Belastung gesehen, die Sehnsucht der Eltern nach „guter Convenience“ ist daher groß.  Wer den Familien in dieser Frage das Leben erleichtert, leistet einen Beitrag für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Erwerb - damit Familie wieder mehr als das gesehen werden kann, was es in erster Linie ist: Gemeinsame Freude und Bereicherung“, erläutert Univ.-Prof. Dr. Mazal.

Komfort-Food von Ja! Natürlich: „Einfach“ und „gesund“ dürfen kein Widerspruch sein
„Familien zählen zu den wichtigsten und treuesten Ja! Natürlich Kunden. In unserem von Mobilität, Flexibilität und Tempo geprägten Alltag besteht gerade bei den Familien die Sehnsucht nach praktisch, gutem Essen. Wir glauben daher, dass sich Convenience-Essen zu „Komfort-Essen“ weiterentwickeln muss. Unsere Antwort darauf, ist eine Antwort ohne Kompromisse: einfaches, köstliches Essen in höchster Bio-Qualität, auf dessen Herkunft und Qualität man sich ganz und gar verlassen kann“, erklärt Martina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich. Die mit Sorgfalt vorgekochten Gerichte sind ab sofort in den Regalen von BILLA, MERKUR und ADEG erhältlich. Im ersten Schritt werden vier Lieblingsspeisen von Kindern eingeführt: Apfelschmarrn, Schinkenfleckerlauflauf, Würstelgulasch und Dinkelreis mit Gemüse.

Wissen was drin ist: Schnelle Familienküche mit gutem Gewissen
Das Besondere an den neuen Familiengerichten: zum Einsatz kommen in der Verarbeitung vorrangig Ja! Natürlich-Produkte, wie sie auch einzeln zu kaufen sind. Also beispielsweise ist der neue Ja! Natürlich Schinkenfleckerlauflauf zubereitet aus: Ja! Natürlich Bio Rauchschinken, Ja! Natürlich Bio Fleckerl und Ja! Natürlich Bio Emmentaler, verfeinert mit den Ja! Natürlich Gewürzen Majoran und Petersilie und österreichischem Bio-Schlagobers. „Unsere Familien-Gerichte werden frisch gekocht und sind wie selbst gemacht – natürliche Zutaten, keine versteckten Konservierungsstoffe oder Fette und Zucker, garantiert palmölfrei und in höchster Bio-Qualität. Ja! Natürlich bietet hier Genuss mit höchster Verlässlichkeit, Transparenz und eine sichere Alternative zum Selberkochen, bei der kein schlechtes Gewissen aufkommt“, erklärt Hörmer.

Väter kochen immer mehr – Ja! Natürlich unterstützt sie dabei!
Familienforscher Mazal streicht die positiven Auswirkungen von frisch vorgekochten Produkten auf Familien hervor: „Wir beobachten seit längerem, dass frisch vorgekochte Produkte auch zum Aufweichen tradierter Rollenmuster beitragen können – denn die nahezu alleinige Zuständigkeit von Müttern für Auswahl und Verarbeitung von Lebensmitteln in der Vergangenheit wird durch Einfachheit und Zeitersparnis zunehmend aufgelöst. Man könnte auch sagen: mit komfortablen und gesunden vorgekochten Fertig-Produkten haben die Väter keine Ausreden mehr – denn die Zubereitung ist einfach und schnell. Wir sehen im Übrigen, dass immer mehr Väter die Essenszubereitung als gemeinschaftliche Verantwortung sehen.“ Laut Erhebungen wird in Österreich immerhin in rund einem Viertel der Familien das Kochen partnerschaftlich zwischen Mutter und Vater geteilt, in den 80er-Jahren waren es lediglich rund 6 Prozent. (Quelle: Gender und Generation Survey 2012/13).

Mini Gnocchi & Co: Zusätzlich neue Kinderprodukte für 100% Bio im Familienalltag
Dass Eltern in Hinblick auf die Ernährung und den Umgang mit Lebensmitteln eine Vorbildfunktion haben und das Verhältnis der Kinder zum Essen lebenslang prägen, ist für den Familienforscher ebenso klar. „Neben jenen Tagen, an denen es schnell gehen muss, sollten sich Eltern auch bewusst Zeit nehmen für die gemeinsame Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln sowie den Austausch von Kenntnissen und Fertigkeiten in diesem Zusammenhang – um bei ihren Kindern ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und den Wert von natürlichen Lebensmitteln zu fördern“, so Mazal. „Ja! Natürlich bietet den österreichischen Familien flächendeckend die besten Produkte, die die Natur zu bieten hat. Schon lange greifen viele Eltern daher zu den Produkten von Ja! Natürlich. Egal ob für das gesunde Frühstück, ein gemeinsam zubereitetes aufwändiges Familienessen am Wochenende oder für die gesunde Schuljause,“ betont Hörmer in diesem Zusammenhang. Im Rahmen der Familien-Offensive von Ja! Natürlich kommen auch einige neue typische Kinder-Produkte zum Sortiment hinzu: Mais Stangerl, Mini Gnocchi, Mini Kinder Cabanossi, Dinkel Brösel sowie Trinkkakao Pulver. Und weitere Produkte für Kinder werden folgen. Mit den rund 1.100 gelisteten Artikeln können sich Groß und Klein aber in der Regel zu 100% mit den gesunden und schmackhaften Bio-Produkten von Ja! Natürlich ernähren. Mehr als 7.000 Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern und 90 ausgewählte Verarbeitungsbetriebe sorgen dafür, dass täglich frische Lebensmittel in bester Bio-Qualität von Ja! Natürlich flächendeckend verfügbar sind. Sie stammen nicht nur aus der umwelt-, ressourcen- und klimaschonendsten Form der Landbewirtschaftung. Die große Ja! Natürlich Produktpalette ist außerdem zu 100% palmölfrei, das Fleisch stammt aus tiergerechter Haltung, Obst und Gemüse aus gesunden Böden.

Vier Lieblingsspeisen der Kinder von Ja! Natürlich

  • Apfelschmarrn, Schinkenfleckerlauflauf, Würstelgulasch und Dinkelreis mit Gemüse als erste frisch vorgekochte Produkte von Ja! Natürlich
  • Zum Preis von 3,49€ erhältlich bei BILLA, MERKUR und ADEG  (Die selbständigen ADEG Kaufleute legen die Preise unabhängig fest.)
  • 100% Palmölfrei
  • Ohne Pestizide / chemisch synthetische Spritzmittel
  • Ohne Geschmacksverstärker
  • Kindgerechter Geschmack 
  • Mit hochwertigen Bio-Zutaten aus Österreich, transparent, nachhaltig






Vorige Seite Nächste Seite