Unser BILLA Herz - Die Gewinner aus VG 22 & 23

Autorin Lisa Langwieser Interne Kommunikation

Im Burgenland haben sich 8 BILLA Filialen zusammengeschlossen um gemeinsam ein Ziel zu verfolgen - eine Familie aus der Region nach einem Schicksalsschlag zu unterstützen. Ein zweitägiges Event wurde organisiert, bei es vom Kuchenbuffet über ein Grillfest am zweiten Tag an nichts fehlte. Insgesamt konnten so € 3.000 gesammelt werden, die der Familie in Podersdorf übergeben wurden. Wir gratulieren Regionalmanager Peter Fenzel mit seinen Teams sehr herzlich und freuen uns über so viel nachhaltiges Engagement.

Unter dem Motto „Was passiert eigentlich mit der Ware, die von BILLA gespendet wird?“ hat Regionalmanager Christoph Heger beschlossen, den gesamten Prozess Retoure Soziales zu unterstützen. Er hat mit seinen Teams tatkräftig angepackt und bei der Abholung der Ware, der Lieferung zur Ausgabestelle, der Sortierung der Ware und der Ausgabe mitgeholfen. Mit ihrer Hilfe konnten 2,8t Ware nachhaltig weitergegeben werden. Sein Projekt hat gleich doppelt überzeugt und auch das interne Publikums-Voting gewonnen. Belohnt wurde dieser Gewinn mit einem Scheck von €1.000, den Herr Heger mit seinen Teams nun im Dezember gleich in ein weiteres nachhaltiges Projekt investiert. Mehr dazu demnächst.

Vorige Seite Nächste Seite