REWE Läger / Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung

Autorin Ksenija Andelic Disability Beauftragte

Seit Juli 2014 arbeiten zwischen 14 und 15 Personen mit Behinderung mit ihren BetreuerInnen in unterschiedlichen Lägern der REWE International AG. Herr Thomas Jandrisevits, Lagerleiter Lager & Transport / Unkostenlager berichtete uns in einem persönlichen Gespräch folgendes:

In allen Bereichen ist der Eindruck sehr positiv. Die Beschäftigten mit Behinderung sind äußerst motiviert und identifizieren sich sofort mit unserem Unternehmen. Sie verrichten ruhig und genau die aufgetragenen Arbeiten.

Die Personen werden in folgend Arbeitsfeldern eingesetzt:

  • Auspacken und Schlichten von Kleinmaterial
  • Ware an den Rüstplätzen nach vor schlichten
  • Bedienen der Kistenwaschanlage
  • Leerguttätigkeiten
  • Sortieren von Klappkisten im Emballagen-Bereich

Es ist schön zu sehen wie sich Menschen mit einer Behinderung in unserem Unternehmen wohl fühlen, und mit welchen Enthusiasmus sie bei der Arbeit sind. Wir vermitteln den MitarbeiterInnen mit Behinderung das Gefühl dazuzugehören – was von ihnen und ihren BetreuerInnen sehr positiv empfunden wird.

Vorige Seite Nächste Seite