Nachhaltigkeitswochen 2018

Jan Dörrich
Autor Jan Dörrich Projektmanagement Nachhaltigkeit

Ab Mai gibt es wieder österreichweite Nachhaltigkeitswochen bei BILLA, MERKUR, BIPA und ADEG geben. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir damit gemeinsam mit verantwortungsbewussten Partnern aus der Lebensmittelindustrie und dem Drogeriefachbereich, KundInnen für das Thema Nachhaltigkeit gewinnen und für nachhaltigere Produkte begeistern.

Neben unseren nachhaltigeren Eigenmarken wie "Ja! Natürlich", "Da komm´ ich her", Wunderlinge, "bi good", "MERKUR Immer Grün", u.a. sind heuer auch 55 Produkte von 45 Partnern dabei. Scampi, Wein und Eis sind hier genauso dabei wie Haushaltsreiner und Taschentücher. Alle diese Produkte sind etwas Besonderes: sie stammen aus biologischer Landwirtschaft oder nachhaltigerem Fischfang, sind regional produziert, fair hergestellt, enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe oder weisen andere soziale oder ökologische Vorteile auf.

Generell ist die laufende Ausweitung und Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitssortiments ein Kernelement unser Strategie und daher ein Thema, das uns nicht nur in diesen Wochen sondern das ganze Jahr über wichtig ist. Immer mehr Kundinnen und Kunden schätzen und nutzen unser breites Angebot an nachhaltigeren Produkten.

Und natürlich hoffen wir, dass heuer noch mehr Kundinnen und Kunden zu Produkten greifen, die einen nachhaltigen Mehrwert bieten.

Die nachhaltigeren Produkte unserer Partner finden Sie HIER.

Vorige Seite Nächste Seite