Genussmarkt "fairERleben" 2016

Autor Jan Dörrich Projektmanagement Nachhaltigkeit

FAIRTRADE Österreich hat in Kooperation mit der Wiener Umweltschutzabteilung, mit zahlreichen NGOs und Unternehmen bereits zum vierten Mal FAIRTRADE-Produkte vorgestellt und zum Verkosten bzw. Mitmachen eingeladen. Auch die REWE International AG war beim "fairERleben – Genussmarkt" vertreten. Am 7. und 8. April haben sich über 3.000 interessierte BesucherInnen im Wiener Rathaus informiert. Außerdem wurden Workshops und Führungen für Schulklassen angeboten.

Das Ziel von FAIRTRADE ist, den Konsum verantwortlicher zu gestalten und die Arbeits- und Lebenssituation der Produzenten in Entwicklungsländern zu verbessern. In unseren Handelsunternehmen wurden 2015 rund zehn Millionen FAIRTRADE-Produkte verkauft – vor allem in den Warengruppen Kaffee, Früchte, Reis, Zucker, Honig, Fruchtsäfte sowie Blumen. Mit Eigen- und Exklusivmarken der REWE International AG wurden 2015 FAIRTRADE Prämien von über 400.000 Euro erwirtschaftet, die den Produzenten in Schwellen- und Entwicklungsländern zugutekommen.

Aufgrund der großen Erfolge der Vorjahre fand bereits zum vierten Mal der "fairERleben – Genussmarkt“ im Arkadenhof des Wiener Rathauses statt. Im Rahmen des Genussmarktes konnten zahlreiche FAIRTARDE Produkte der Eigenmarken BILLA, MERKUR Immer gut und Ja! Natürlich verkostet werden. Außerdem gab es für die BesucherInnen eine FAIRTRADE PRO PLANET Rose unseres Exklusivpartners Klimesch.

Vorige Seite Nächste Seite