BILLA: 1.000 Euro für die Team Österreich Tafel

Autorin Eva Bodendorfer Interne Kommunikation

Eine Woche im April 2015 stand in den BILLA Filialen der Region 343 alles im Zeichen der Nächstenliebe. So hatten KundInnen die Möglichkeit, Waren zu kaufen und direkt im Anschluss an die Kassa für Bedürftige aus dem Bezirk zu spenden.

Dringend benötigte Artikel

Die Sachspenden wurden in den Filialen gesammelt und dann an die lokalen Team Österreich Tafel-Organisationen übergeben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Einige volle Einkaufswagerl mit dringend benötigten Artikeln wie Nudeln, Mehl oder WC-Papier konnten am darauffolgenden Wochenende von Bedürftigen aus den umliegenden Gemeinden ausgewählt werden.

„In Summe konnten wir aus unserer Region Waren im Wert von rund 1.000 Euro übergeben – ich denke, das ist ein sehr guter Erfolg!“, fasst unser Kollege Matthias Marisch die hervorragende Leistung zusammen. Wir sehen das nicht nur als guten Erfolg, sondern als ein ganz tolles Projekt, an dem wir uns alle ein Beispiel nehmen können.

Vorige Seite Nächste Seite