MERKUR unterstützt Lebensmittel-Sammelaktion der Lions

Autorin Claudia Steyrer MERKUR Marketing

Am Samstag, den 6. Mai starten die Lions mit ihrer Jugendorganisation den Leos eine Lebensmittel-Sammelaktion bei allen MERKUR-Märkten in Österreich. MERKUR-Kunden werden an diesem Tag eingeladen, Lebensmittel zu spenden. Ziel ist es, für bedürftige Menschen in den Regionen Grundnahrungsmittel zu sammeln, um deren Alltag etwas zu erleichtern. Die Lions wollen damit aber auch ein Zeichen der Solidarität setzen.

„Wir sind uns als großes, österreichisches Unternehmen unserer sozialen Verantwortung bewusst. Daher ist es uns ein großes Anliegen, uns für karitative Institutionen und gemeinnützige Vereine zu engagieren“, erklärt MERKUR Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer. Und MERKUR Vorstand Harald Mießner ergänzt: „Mit der Unterstützung des LEO-LIONS-Aktions-Tages leisten wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden einen wesentlichen Beitrag, um sozial Schwächeren in Österreich zu helfen.“

An diesem Aktionstag sammeln die Lions gemeinsam mit den jugendlichen Leos Nahrungsmittel, die an sozial bedürftige Menschen kostenlos ausgegeben werden.
Alfred Hrusca, Österreich-Chef der Lions, freut sich, dass MERKUR als „Basisausstattung“ jedem Lions Club einen vollen Einkaufswagen mit Lebensmitteln gratis zur Verfügung stellt.

In der Regel werden je Markt Lebensmittel im Wert von 2.500.- EUR gespendet. Das Besondere an dieser Aktion ist, dass man auch viel Freude schenkt, weiß Ines Traxler, Österreich-Verantwortliche der Leos, aus eigener Erfahrung.

Teilweise werden pro Markt bis zu 50 (!) volle Einkaufswagen mit Lebensmitteln gesammelt, wodurch nicht nur Almosen gespendet werden, sondern gerade armen Familien wirklich geholfen werden kann. MERKUR unterstützt die Lions Benefizaktion auch deshalb, weil die regionale Verankerung der Lions Clubs garantiert, dass Menschen geholfen wird, die auch wirklich einer Hilfe bedürfen.

Faktenbox:
•    Sammelaktion bei über 100 MERKUR-Märkten in ganz Österreich
•    Gesamtwert der Lebensmittel ca. 250.000.- EUR
•    Sammlung von ca. 1.500 Einkaufswagen mit Lebensmittel
•    Ca. 4.000 freiwillige Einsatzstunden der Lions und Leos

Vorige Seite Nächste Seite