Caroline Wallner-Mikl
Caroline Wallner-Mikl Fachbereich Diversity

BILLA MitarbeiterInnen werden im Februar mit einer neuen Arbeitskleidung ausgestattet. Der Altbestand der ungetragenen Kleidung, vor allem Blusen und Schürzen, wird von der Textilmanufaktur Wien zu Brötchenkörbchen weiterverarbeitet. Vier TeilnehmerInnen mit Behinderungen arbeiten an der Entstehung dieser Produkte mit, die um 15 Euro in ausgewählten BILLA Filialen zu erwerben sein werden. Der Erlös kommt der Textilmanufaktur Wien, einer Werkstätte für Menschen mit Behinderungen/psychischen Erkrankungen, zugute. 

Vorige Seite Nächste Seite