Familienbewusste Personalpolitik mit dem Gütezeichen berufundfamilie ausgezeichnet

Autorin Bettina Seilinger Personalentwicklung

Neben BILLA haben sich nun auch die REWE International Dienstleistungs GmbH, MERKUR und BIPA dem Audit berufundfamilie gestellt. Die verliehenen Zertifikate sind eine freiwillige Verpflichtung zu einem längerfristigen Prozess, der von externen AuditorInnen und GutachterInnen begleitet und geprüft wird: Bereits vorhandene familienbewusste Maßnahmen werden noch weiter strukturiert und verstärkt. Themenfelder wie Arbeitszeit, Informations- und Kommunikationskultur sowie Förderungen und Services für Familien stehen dabei ebenso im Fokus wie Elternschaft, Karenz und Wiedereinstieg in den Berufsalltag.

Work-Life-Balance zentral

In Auditierungs-Workshops wurden auch gemeinsam mit MitarbeiterInnen verschiedener Unternehmensbereiche weitere Maßnahmen für die Zukunft festgelegt. In den nächsten Monaten werden diese im Detail ausgearbeitet und im Anschluss entsprechend umgesetzt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern ist insbesondere im Handel mit seinem hohen Anteil an Teilzeitkräften und weiblichen Beschäftigten ein wichtiger Aspekt in der Mitarbeiterbindung. Sie steigert beispielsweise die Motivation und Zufriedenheit, was wiederum zu Effizienzsteigerungen und zur Reduktion der Stressbelastung führt. Umso zentraler ist es für uns, entsprechende Maßnahmen in diesem Bereich zu intensivieren.

Was genau hinter diesem Audit steckt, können Sie hier nachlesen: berufundfamilie.

Vorige Seite Nächste Seite