Blühendes Österreich und BirdLife Österreich fördern Insektenschutz: 65 steirische Landwirte bewahren 79 Hektar an wertvollem Lebensraum

Autorin Bettina Schlesinger Junior Social Media Managerin

2014 startete das Naturschutzprogramm FLORA - Förderung von Landwirtinnen und Landwirten und Organisationen zur Rettung unserer Artenvielfalt - der Initiative Blühendes Österreich in der Obstanbauregion in der Oststeiermark gemeinsam mit der OPST (Obst Partner Steiermark). FLORA fördert aktuell insgesamt 113 landwirtschaftliche Betriebe, Naturschutzvereine und Gemeinden beim Schutz und Erhalt wertvoller Lebensräume für Vögel, Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten. Davon liegen 65 Betriebe in der Steiermark. Nun wurde eine erste Bestandsaufnahme und Evaluierung der Erfolge von FLORA auf den ersten, im Jahr 2014 aufgenommenen Schutzgebieten in der Steiermark auf einer Fläche von insgesamt 48 Hektar durchgeführt. 

Mit FLORA schützt Blühendes Österreich gefährdete Lebensräume für besondere Arten wie Wiedehopf und Gartenrotschwanz, sowie auch stark gefährdete Vögel wie Wendehals und Zwergohreule, die wichtige Rückzugsgebiete in intensiv genutzten Agrarlandschaften für Tiere und Pflanzen sind. Aktuell ist das Thema "Insektensterben" sehr publik und wird in den Medien viel diskutiert. Blühendes Österreich hat die Entwicklung schon früh erkannt und veröffentlicht gemeinsam mit Global 2000 und dem Schmetterlingsexperten Peter Huemer jährlich den Report "Ausgeflattert - der stille Tod der österreichischen Schmetterlinge". Die aktuelle Ausgabe behandelt die Bedrohungslage der Schmetterlinge in der Steiermark und verweist auf die Notwendigkeit, Lebensräume für Tiere und Pflanzen  zu erhalten, denn Artenvielfalt sichert die Produktion unserer Lebensmittel. Natürliche Vielfalt und Ökosystemleistungen sind die Voraussetzung für vielfältige und qualitativ hochwertige Lebensmittel, deshalb übernimmt die REWE International AG mit Blühendes Österreich Verantwortung.  

Alle Details zur Evaluierung des Naturschutzprogrammes FLORA gibt es hier zum Nachlesen.

Weiterführende Links zu diesem Thema:

Fotos:

Bild 1:  v.l.n.r. Ronald Würflinger, Tanja Dietrich-Hübner, Frank Hensel, Gábor Wichmann © Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung  
Bild 2: Trauermantel © Blühendes Österreich © REWE International gemeinnützige Privatstiftung   
Bild 3: Zwergohreule © Otto Samwald/BirdLife Österreich
Bild 4: Ronald Würflinger, GF Blühendes Österreich, Wolfgang Stix, Landwirt und landwirtschaftlicher Partner von Blühendes Österreich, Willi Nuster, Qualitätsmanager, OPST © REWE International gemeinnützige Privatstiftung

FLORA: Blühendes Österreich und BirdLife Österreich fördern Insektenschutz
Vorige Seite Nächste Seite