bi good: die grüne Alternative für einen nachhaltigen Haushalt und eine saubere Umwelt

Profilbild Andrea Fenzl
Autorin Andrea Fenzl Marketing Managerin

Plastik ist aus unserem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken und befindet sich mittlerweile fast überall. Über 10 Milliarden Tonnen Plastikmüll wurden seit den 1950er Jahren produziert. Einhergehende Folgen des weltweiten Plastikkonsums sind unkontrollierte Vermüllung von Land und Wasser.  
 
Langfristige Nachhaltigkeit, ein bewusster Umgang mit unserer Umwelt und die natürliche Erhaltung von Ressourcen sind Themen, die bi good ein großes Anliegen sind. Gerade in Zeiten wie diesen, ist es wichtig unsere Umwelt dauerhaft von Müll und Schadstoffen zu befreien. Daher setzt bi good auf eine ressourcenschonende Produktion und umweltfreundliche Verpackungen aus Recycling Material. Es wird stets und streng darauf geachtet, dass alle Verpackungen den maximal möglichen Recyclinganteil haben, die Produkte tierfreundlich hergestellt werden und mit anerkannten Zertifikaten wie dem Österreichischen Umweltzeichen, dem EU Ecolabel, der Veganblume und dem NATRUE Siegel ausgezeichnet sind.
 
Die Besonderheiten der grünen BIPA Eigenmarke bi good

Anbei finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die innovativen Verpackungen und Etiketten und warum sich bi good in diesem Bereich deutlich von seinen Mitbewerbern unterscheidet.  
 
Umweltfreundliche Verpackungen von bi good aus Recycling Material Bei allen Verpackungsmaterialien achtet bi good auf den maximal möglichen Recyclinganteil. Flaschen (Kunststoff und PET) und Papier Faltschachteln werden zu 100% und Tuben zu 60% aus Recyclingmaterial hergestellt. Eine Flasche aus 100% Recyclinganteil besteht vollständig aus bereits verwendetem Kunststoff, der wieder aufbereitet wurde. Somit muss kein neuer Kunststoff aus Erdöl gewonnen werden und die natürlichen Ressourcen der Erde werden geschont. Alle Verpackungsmaterialien sind wiederum zu 100% recycelbar und fließen zurück in den Verwertungskreislauf.
 
Waschmittel Flaschen: bestehen aus Formfaserflaschen, ein Material, das auch bei Eierkartons eingesetzt wird. Gewonnen wird es zu 100% aus Altpapier (50% aus Österreich), das in Wasser zu feinen Fasern aufgelöst, in die Flaschenform gepresst und anschließend getrocknet wird. Die Flüssigkeit befindet sich in einem dünnen Plastikbeutel im Inneren der Flasche. Durch die Formfaserhülle gewinnt die Flasche an Stabilität und der Kunststoffanteil kann erheblich reduziert werden. Nach Verwendung können die Formfaserteile ganz einfach von dem Beutel getrennt und übers Altpapier entsorgt werden.
 
Etiketten

Bei den Etiketten legt bi good Wert auf nachhaltige Materialien. So werden die Etiketten der Pflegeartikel aus Kalkstein und bei Reinigern aus Papier hergestellt.
 
Das umfangreiche Angebot erlaubt es jedem Haushalt in jeglichen Bereichen auf nachhaltige Alternativen zurückzugreifen. Dank umweltfreundlichen und praktischen Innovationen erleichtert uns bi good den täglichen Alltag immer wieder aufs Neue. Wie zum Beispiel mit den praktischen umweltfreundlichen Nachfüllkapseln.
 
Die umweltfreundlichen bi good Glas- und Badreiniger Nachfüllkapseln sind einfach dreifach praktisch und tragen nebenbei auch zum Schutz unserer Umwelt bei. Hergestellt werden die nützlichen Helfer auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Durch den Kauf der handlichen Nachfüllkapseln wird Verpackungsmaterial gespart, das Tragen erleichtert und Geld wird ebenfalls dabei eingespart!                                                                                                                                                                                      
Die bi good Glasreiniger Nachfüllkapseln entfernen mühelos und streifenfrei Fett und Schmutz, die bi good Badreiniger Nachfüllkapseln, mit frischem Orangenblütenduft, sorgen für ein sauberes Bad, frei von hartnäckigen Kalk- und Schmutzablagerungen.
 
Wie funktioniert’s? Die Nachfüllkapsel einfach auf die leere Originalflasche stülpen und das Konzentrat mit Wasser vermischen Danach den Originalsprühkopf wieder an der Flasche befestigen und kurz schütteln. – das war es auch schon! Eine Nachfüllkapsel reicht für eine Flasche Reiniger.  
 
Wer bi good kauft, lässt Österreich aufblühen

Seit 2015 trägt bi good zum Schutz ökologisch wertvoller Naturlandschaften bei. Für jedes gekaufte Produkt von bi good wird 1 Cent an die Naturschutz- und Regionalitäts-Initiative Blühendes Österreich gespendet. Durch die Einnahmen der verkauften bi good Produkte wird die Erhaltung und Pflege bedrohter Naturflächen unterstützt.

Vorige Seite Nächste Seite