Aus alt mach neu!

Profilbild Andrea Fenzl
Autorin Andrea Fenzl Marketing Managerin

BIPA blickt auf ein spannendes Jahr 2017 zurück! Im Zuge der BIPA Neuausrichtung wurde auch die Arbeitskleidung umgestellt. Diese besticht nicht nur durch ihre Funktionalität, sondern auch mit neuem Design. Das elegante Anthrazit und die pinken Akzente kommen bei den Mitarbeitern sehr gut an!

Da Nachhaltigkeit für BIPA ein wichtiges Thema ist, war der in diesem Projekt federführenden Human Resources Abteilung, schnell klar, dass die alte Arbeitskleidung nicht einfach entsorgt werden soll. Auf der Suche nach kreativen Ideen zur Wiederverwendung wurde man schnell fündig: dank der tatkräftigen Unterstützung der Modeschule Michelbeuern wurde ein Entwurf für einen trendigen Rucksack im Turnbeutel Design erstellt.

Mit Wien Work, einem gemeinnützigen Unternehmen welches Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung eine Beschäftigung ermöglicht, konnte BIPA einen professionellen Partner für die Umsetzung gewinnen. Insgesamt wurden 4.320 Rücksäcke hergestellt, dadurch wurden beachtliche 4.440 Shirts der ehemaligen Arbeitskleidung wiederverwertet.

Zu Weihnachten war die Freude und Überraschung bei den BIPA Mitarbeitern dann groß, da jeder sein persönliches Exemplar erhalten hat.

So macht schenken nicht nur Spaß sondern auch Sinn!

Vorige Seite Nächste Seite