Handyflohmarkt Erlös für Kinderhilfsfonds

Autorin Alexandra Zulechner IT Systemtechnik

Am 06. Dezember fand bereits zum dritten Mal der Flohmarkt für gebrauchte Handys in der REWE IT statt. Es wurden 323 Geräte verkauft mit einem Erlös von € 2.500,-.

Dieses Jahr wurde der Erlös dem Verein Kinderhilfsfonds gespendet. Der Kinderhilfsfonds hilft dort, wo das Gesundheitssystem in Österreich auslässt und wo Kinder oder Jugendliche und deren Familien durch Krankheit in Not geraten sind, und einer finanziellen Hilfe oder sozialen Unterstützung für therapeutische Zwecke bedürfen.

Der Kinderhilfsfonds hilft, indem er wichtige Therapien und Heilbehelfe vor,- teil- oder vollfinanziert. Gefördert werden z.B. Ergo-, Physio- oder Psychotherapien, Logopädie, Heilbehelfe wie Schienen, Lagerungskeile und Rollstühle. Das Ziel des Vereins ist rasch und unbürokratisch zu helfen wodurch die Wartezeiten auf Therapien verkürzt werden und damit auch wertvolle Entwicklungszeit genutzt werden kann.

Am 10. Jänner 2017 war die Spendenübergabe beim Kinderhilfsfonds. Frau Daniela Koller bedankte sich im Namen des Kinderhilfsfonds für diese Spende.

Die IT Telekommunikation möchte sich bei allen MitarbeiterInnen bedanken die diese Aktion mit dem Kauf eines Handys unterstützt haben!

Mehr Informationen zum Kinderhilfsfonds finden Sie unter: http://kinderhilfsfonds.at/index.php

 

Vorige Seite Nächste Seite