Fest der Kulturen

Autor Alexander Hell Projektleiter Nachhaltigkeit

Ende 2015 startete das Integrationsprojekt der REWE Group. Ziel ist es, geflüchteten Jugendlichen über eine Lehre eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. Nun fand am 10. Jänner das „Fest der Kulturen“ mit Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender REWE International AG, den Lehrlingen des Projekts und ihren Führungskräften statt. Ein Fest bei dem der gegenseitige Respekt im Vordergrund stand. Die REWE Group hat sich 2015 entschieden, geflüchtete Jugendliche aufzunehmen und ihnen durch eine Lehre eine Chance auf ein neues Leben zu geben. Gestartet wurde mit 18 Jugendlichen, 15 davon sind nach wie vor dabei. Um die Integration zu fördern, wird den Jugendlichen die österreichische Kultur intensiv nähergebracht. Als Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung feierten die Lehrlinge gemeinsam mit Frank Hensel, ihren AusbildungsleiterInnen, RegionalmanagerInnen, RayonsleiterInnen und Lagerleitern bei persischer Hausmannskost das „Fest der Kulturen“.

Vorige Seite Nächste Seite