Ein Boot aus PET-Flaschen? Unsere Lehrlinge zeigten wie Upcycling funktionieren kann!

Autor Alexander Hell Projektleiter Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit mit den eigenen Händen (er-)leben. Das war das Ziel des zweitägigen Workshops "REWEcycling - You can change the world!", welcher am 20. und 21. Juli bei perfektem Wetter in der Ramsau im Zuge des Persönlichkeitsseminars der Rewe International AG und ihrer Handelsfirmen stattfand.

Nach einer kurzen Einführung in die Wichtigkeit der Schonung unserer endlichen Ressourcen und des konsequenten Recyclings in unseren Filialen bekamen die Lehrlinge die Aufgabe, in 2 Tagen ein schwimmfähiges Kajak aus zuvor gesammelten PET-Flaschen zu basteln. Die Kreativität, der Erfindungsgeist und der Teamgeist unserer Lehrlinge und zwei Jugendliche der Initiative Lernen macht Schule war dabei bemerkenswert. Am zweiten Tag wurden unsere 13 Bootsbauer tatkräftig von BILLA Vorstand Josef Siess bei der Arbeit unterstützt.

So wurde schnell aus vielen Einzelteilen ein über 3 Meter langes, vollfunktionsfähiges Upcycling-Boot, dass getauft auf den Namen "REWE-Tanic" auch sogleich in einem nahegelegenen Speichersee zu Wasser gelassen wurde. Die Vorzeichen des Bootsnamens bewahrheiten sich dabei nicht, denn die Schwimmeigenschaften waren perfekt und so konnte Doris Rannegger, Leitung REWE Group Karriereschmiede, die Jungfernfahrt der REWE-Tanic vollends genießen. Damit haben unsere Lehrlinge gezeigt, dass man mit ein wenig Kreativität auch aus "Wegwerfprodukten" noch tolle Dinge machen kann

Über das Persönlichkeitsseminar

Beim Persönlichkeitsseminar der REWE International AG, zu dem traditionell einmal im Jahr alle Lehrlinge zum Ende des ersten Lehrjahres eingeladen werden, haben die Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit, ihre Potenziale und damit sich selbst noch besser kennenzulernen, sondern auch hilfreiche Soft Skills – von der Kommunikation bis hin zur Teamfähigkeit – für ihren weiteren Karriereweg zu vertiefen. Rund 400 Jugendliche nahmen die Gelegenheit in diesem Jahr wahr und engagierten sich in 24 verschiedenen Seminaren und Workshops am Fuße des Dachsteins: ob beim Klettern, Graffiti-Sprayen, Cocktail-Mixen, Grillen oder beim Umgang mit Pferden. Unterstützt werden die Lehrlinge dabei von vielen Führungskräften der, die es sich nicht nehmen lassen, jedes Jahr an diesem Event  teilzunehmen und mit unseren jungen Mitarbeiterinnen gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten.

Persönlichkeitsseminar
Vorige Seite Nächste Seite