Das PENNY Buddy Programm – Ein Projekt. Ein Ziel. Ein Team.

Autor Alexander Hell Projektleiter Nachhaltigkeit

Beim "Penny Buddy Programm" haben Teams, bestehend aus je einem Filial- und einem ZentralmitarbeiterInnen, in den letzten Monaten gemeinsam an Projekten gearbeitet und zudem verschiedene Challenges gemeistert, für die sie Punkte sammeln konnten. Diese Punkte wurden nun in Euro umgewandelt und das Gewinnerteam entschied die Summe von 700,– Euro an die St. Anna Kinderkrebsforschung zu spenden.

Somit konnte PENNY nicht nur spannende Projekte bearbeiten, sondern dabei auch etwas Gutes tun. Im Juni 2016 fiel der Startschuss für das zweite PENNY Buddy Programm. Zehn motivierte MitarbeiterInnen kamen an diesem Tag als Buddys zusammen und bildeten 5 Teams bestehend aus jeweils einem Zentral- und einem FilialmitarbeiterInnen. Jedes Buddy-Team erhielt einen spannenden Projektauftrag, an deren Umsetzung in den folgenden 8 Monaten gearbeitet wurde. Die Teilnehmer konnten so ihre Teamfähigkeit und Kreativität unter Beweis stellen. Neben der Projektarbeit wurden in dieser Zeit auch verschiedene Aktivitätentage absolviert, an denen Challenges gemeistert werden mussten. Zum Beispiel mussten verschiedene Aufgaben gelöst werden, aber auch Filial- und Zentraltage absolviert, um den Arbeitsplatz seines Buddys kennenzulernen.

Die TeilnehmerInnen konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen und viele Tätigkeiten einmal von der anderen Seite aus erleben. Kürzlich wurden nun alle Projekte der PENNY Geschäftsführung präsentiert – diese wird in den nächsten Wochen entscheiden welche (Teil-)Projekte tatsächlich umgesetzt werden. Bei allen Teilen des Programmes konnten die Buddys Punkte sammeln, die im Anschluss in Euros umgewandelt wurden. Die stolzen Gewinner des 2. PENNY Buddy Programms, die „PENNY Pioniere", Gabriela Lungu (Filiale Wien/Hegergasse) und Alp Keser (Mitarbeiter Marketing) durften entscheiden wofür die Gesamtsumme gespendet wird: Die St. Anna Kinderkrebsforschung freute sich über eine Spende von 700,– Euro

Vorige Seite Nächste Seite